Kontakt

Menü

IZI GmbH

Strukturierter Behandlungsablauf

Behandlungsqualität ist auch das Ergebnis eines strukturierten Vorgehens auf Basis wissenschaftlich gesicherter Erkenntnisse und langjähriger Erfahrung. Wir erarbeiten für jeden Patienten einen individuellen Therapieplan, der in der Regel folgende Schritte beinhaltet:

  • Umfangreiches Erstgespräch: Der erste Termin dient uns dazu, Sie als Mensch mit Ihren Wünschen, Bedürfnissen und eventuellen Ängste kennenzulernen. Es gilt, genau zu erfahren, wie wir Ihnen weiterhelfen können. Anschließend erfolgt eine umfangreiche Untersuchung und Diagnostik unter Berücksichtigung unterschiedlicher Fachgebiete. Dazu setzen wir je z. B. Verfahren wie Röntgen, Digitale Volumentomographie, Funktionsdiagnostische Messung und Intraorale Kamera ein.
  • Beratung und Konzept: Auf Basis unseres Befundes und Ihrer Vorstellungen beraten wir Sie ausführlich zu Behandlungsmöglichkeiten und individuellen Lösungskonzepten. Wir erstellen für Sie ein umfassendes interdisziplinäres Behandlungskonzept. Bei Patienten mit Angst schlagen wir geeignete Anästhesieverfahren wie Vollnarkose oder Sedierung vor.
  • Behandlung: Sind all Ihre Fragen geklärt, erfolgt die eigentliche Behandlung zur Umsetzung des Konzeptes. Bei Bedarf erfolgt eine kieferorthopädische oder Parodontitis- Vorbehandlung.
  • Rücküberweisung/Nachsorge: Bei überwiesenen Patienten erfolgen Weiterbehandlung und Nachsorge durch den Hauszahnarzt, bei eigenen Implantat- und Parodontitispatienten übernehmen wir eine auf sie abgestimmte Nachsorge/Prophylaxe. Diese dienen dazu, den Erfolg der Behandlung nachhaltig zu sichern. Auch hier stehen wir für Qualität: Unser Prophylaxeteam wird von einer „Dental Hygienist“ mit US-amerikanischem Examen geleitet.
Zahnimplantate-SpeicherZahnimplantate-TrierZahnimplantate-Koblenz-HunsrückZahnimplantate-SaarlandZahnimplantate-Luxembourg